Siri Bug plaudert Nachrichten aus

Share Button
© 2018 – pixabay

Es wurde bereits öfters berichtet, dass ein Bug Siri dazu veranlasst, Nachrichten (WhatsApp, SMS, Facebook, eMail) trotz gesperrtem iOS Gerät vorzulesen. Apple hat diesen Bug bestätigt und versprochen mit dem nächsten Update auf 11.3 diese Sicherheitslücke zu schließen. In der 11.3 Developer beta 6 ist diese Sicherheitslücke bereits geschlossen worden.

Wenn Du solange nicht warten willst oder kannst, hast du zwei Möglichkeiten um die „Plaudertasche“ Siri zum schweigen zu bringen.

  1. deaktiviere die Benachrichtigung im Sperrbildschirm:
    Einstellungen > Mitteilungen: Hier die entsprechenden Apps auswählen, die keine Benachrichtigung im Sperrbildschirm anzeigen soll
  2. Deaktiviere Siri im gesperrten Zustand:
    Einstellungen > Siri & Suchen: Hier „Siri im Sperrzustand erlauben“ deaktivieren

Ich gehe davon aus, dass noch vor April das neue iOS 11.3 von Apple veröffentlicht wird. Wie sieht es bei dir aus? Deaktivierst du Siri oder hast du bisher Siri gar nicht genutzt? Schreibe mir gerne Deine Meinung in den Kommentar.

Share Button
Oliver Giertz
+ Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?