Kooperation zwischen Apple und Amazon

Share Button

Die smarten Echo Lautsprecher von Amazon unterstützen ab dem 17. Dezember auch Apple Music. Nicht nur, das nun auch Apple Geräte bei Amazon direkt verkauft werden findet nun auch Apple Music den Weg zu Amazon.

Es muss nur am Mitte Dezember der Apple Music Still aktiviert werden und du kannst deine Lieblingssongs direkt auf den smarten Amazon Lautsprechern hören. Somit musst du nicht mehr komplizierte dein iPhone per Bluetooth verbinden.

Ist damit Apples HomePod gestorben? So lange Siri nicht intelligenter wird, wird sich auch der HomePod nicht wirklich verkaufen. Ich selbst besitze keinen HomePod, da ich nicht den Sinn erkenne, warum ich diesen Lautsprecher einsetzen soll. Mittlerweile ist Alexa einfach sehr intelligent und man kann schon vergessen, das sie ein Computer ist. Der Sound aus dem Echo Lautsprechern ist auch gut – vielleicht merken Musiker einen Qualitätsunterschied aber für den Normalen Benutzer ist es sehr gut.

 

Hast du auch Smarte Lautsprecher im Einsatz? Was kannst du darüber Berichten?

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?