„Curved“ iPad Pro 2018

Share Button

Das einige iPad Pro 2018 Probleme mit einem verbogenen Display haben, ist nicht neu und weitaus bekannt. Apple selbst hat nun ein Support Dokument veröffentlicht, in dem erklärt wird, das es durch die Produktion zu solchen Problemen führen kann und die Funktionsweise nicht beeinträchtigt.

iPad Pro 2018

Diese präzisen Fertigungstechniken und ein rigoroser Prüfprozess stellen sicher, dass diese neuen iPad Pro-Modelle eine noch strengere Spezifikation für die Planheit erfüllen als frühere Generationen. Diese Planheitsspezifikation erlaubt eine Abweichung von nicht mehr als 400 Mikrometer über die Länge einer beliebigen Seite – weniger als die Dicke von vier Blatt Papier. Die neuen geraden Kanten und das Vorhandensein der Antennenschlitze können nur aus bestimmten Blickwinkeln, die bei normalem Gebrauch nicht wahrnehmbar sind, geringfügige Abweichungen in der Planheit besser sichtbar machen. Diese kleinen Abweichungen haben keinen Einfluss auf die Festigkeit des Gehäuses oder die Funktion des Produkts und ändern sich bei normalem Gebrauch nicht mit der Zeit.

Apple Supportdokument HT209403

Bei Preisen ab 879€ sollte man auf ein Planes iPad bestehen. Ich selbst hatte bisher nicht das Glück, solch ein Gerät erhalten zu haben, würde aber dann auf einen Austausch bei Apple bestehen.

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?