fbpx

Qualcomm vs. Apple

Share Button

Der Streit zwischen Qualcomm und Apple geht in die nächste Runde. Nachdem Qualcomm ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhone Modelle durchsetzen konnte, hat nun ein Gericht in Mannheim die weitere Klage wegen angeblicher Patentverletzung zurückgewiesen.

Nach Meinung des Gericht sei das infrage kommende Patent nicht durch Apple verletzt worden. Qualcomm selbst ist mit dieser Entscheidung nicht zufrieden und teilte bereits mit, gegen die Entscheidung vorzugehen, vor allem auch, weil man bereits vor dem Gericht in München Recht bekommen hatte.

Apple selbst schaut gespannt auf den Kartellprozess, der durch die Federal Trade Commission in Gang gebracht wurde. Qualcomm soll sein Quasi-Monopol missbraucht haben, Apple führt die Vorgehensweise auch immer wieder an, wenn es um Lizenzzahlungen an Qualcomm geht.

Werbung
Share Button
Werbung

Ein Gedanke zu „Qualcomm vs. Apple“

Schreibe einen Kommentar