iPhone 7 und iPhone 8 wieder erhältlich

Share Button

Ab sofort sind die beiden iPhone 7 und iPhone 8 sowie die beiden Plus Modelle wieder bei Apple direkt erhältlich. Qualcomm hatte durch ein Gerichtsurteil Anfang des Jahres ein Verkaufsverbot verhängen lassen. Hintergrund war ein Patentstreit mit Qualcomm, weil angeblich die eingebauten Chips gegen Patente verstoßen haben.

Die alten Modelle werden nun mit neuen Kommunikations Chips ausgestattet, die direkt von Qualcomm kommen, allerdings hat Apple verdeutlicht, dass der grundsätzliche Streit nicht beigelegt ist. Dieser Schritt ist notwendig, damit alle Modelle wieder in Deutschland erhältlich sind.

Apple und Qorvo beharren darauf, dass keine Patentverletzungen vorliegen

Im Dezember entschied das Münchner Landgericht, dass ein Chip zum Power-Management der Firma Qorvo ein Qualcomm Patent verletzt. Diese Technik ist mit den Kommunikations Chips von Intel integriert – so dass Apple nun den Lieferanten austauschen musste.

Die Firma Qorvo hatte im Prozess selbst nicht ausgesagt, aus Sorge, dass Qualcomm dadurch Geschäftsgeheimnisse erfährt. So hatte das Münchner Landgericht sein Urteil gefällt, ohne die Technologie direkt prüfen zu können.

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?