Apple Pencil 2

Share Button

Mit den neuen iPad Pro wurde auch der Apple Pencil 2 herausgebracht. Der Pencil erfreut sich großer Beliebtheit, auch bei einem Preis von etwa 100€. Nicht nur Grafiker können den Stift benutzen, auch alle anderen, die gerne Papierlos arbeiten wollen. In Kombination mit der App GoodNotes 5* stehen einem handschriftliche Notizen direkt zur Verfügung.

Der große Vorteil vom neuen Pencil liegt quasi in der Hand. Durch seine neue Bauform passt er nun besser in die Hand, er wird direkt magnetisch am neuen iPad Pro befestigt und geladen. Man hat keine Angst mehr, dass der Lightning-Anschluss versehentlich abbrechen wird. Der Nachteil ist, das der neue Pencil nur auf den neuen iPad Pro funktioniert – der alte nicht bei den neuen iPad Pro.

Durch das neue Design kann man nun direkt am Pencil zwischen zwei verschiedenen Funktionen wechseln. Dies kann man direkt in der benutzten App durchführen (sofern der Entwickler schon den neuen Pencil unterstützt). In der App GoodNotes 5* kann ich zwischen dem Kuli und löschen durch Doppeltippen wechseln.

Batteriestand prüfen

Um den aktuellen Batteriestand zu prüfen, hänge den Pencil direkt am iPad fest. Es wird dir der aktuelle Stand angezeigt. Dadurch dass du den Pencil immer direkt am iPad Pro befestigt hast, hat der Stift immer eine volle Batterie. Eine leere Batterie hatte ich mit dem alten Pencil regelmäßig.

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?