30 Millionen Dollar für Amazon

Share Button

Apple bezahlt für externe Rechenzentren etwa 30 Millionen Dollar am Amazon. Apple errichtet rund um den Globus eigene Rechenzentren, aber dieser Platz reicht bei weiten nicht aus um die Datenflut der eigenen Kunden zu bewerkstelligen.

Apple ist somit einer der größten Kunden bei Amazon. Amazon selbst bietet unter dem Namen AWS (Amazon Web Services) Online Speicherplatz, Rechenleistung, Datenbankspeicher und ähnliche Dienstleistungen an. Apple selbst hat vor etwa drei Jahren berichtet, dass die Abhängigkeit von externen Partnern weitestgehend abgebaut werden sollen. Allerdings verliert Apple mehr und mehr das eigene Ziel aus den Augen und baut sogar die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern weiter aus.

CNBC berichtet, dass Apple in den kommenden fünf Jahren mindestens 1,5 Millaraden Dollar für AWS Dienste ausgeben will, für die eigenen Rechenzentren nimmt Apple im aktuellen Jahr nochmals 4,5 Millarden Dollar in die Hand.

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!
Oliver ist auch bei Twitter, Facebook und Instagram zu finden.
PayPal Kaffeespende

Schreibe einen Kommentar