fbpx

Während die Pride-Bewegung virtuell geht, hilft die Apple Watch Pride Edition der Community und den Interessenvertretungen weltweit weiterzumachen

Share Button

Wie die meisten OberstufenschülerInnen hat Elle Smith nicht das Jahr erlebt, das sie sich vorgestellt hat. Der Abschlussball wurde abgesagt. Die feierliche Zeugnisübergabe steht in den Sternen. Aber eine Sache, bei der Elle keine Kompromisse eingegangen ist, sind die wöchentlichen, virtuellen Treffen der Genders and Sexualities Alliance ihrer High School in Austin, Texas, einem Club für LGBTQ-SchülerInnen und Verbündete, um zusammenzukommen und eine Gemeinschaft zu finden. Elle hat den Club im ersten Jahr seines Bestehens wieder zum Leben erweckt und leitet ihn seither. 

Nicht alle finden eine Situation in der Familie vor, in der man sich sicher fühlt und unterstützt wird. Wir alle verpassen eine Menge verschiedener Ereignisse im Leben. Es geht darum, die Veränderungen im Leben der Menschen zu würdigen und die Meilensteine, die wir unterstreichen wollen, herauszustellen, ohne dabei Angst haben zu müssen. Wir versuchen auch sicherzustellen, dass Schülerinnen und Schüler Spaß und Entspannung haben können.

Elle Smith
Elle Smith wurde im vergangenen Herbst als GLSEN’s Student Advocate of the Year geehrt.

Es ist dieses Engagement für die Community und die Interessenvertretung, das dazu geführt hat, dass Elle von GLSEN, einer in den USA ansässigen LGBTQ-Organisation, die eine globale Bewegung zur Beendigung von Diskriminierung, Belästigung und Mobbing an Schulen inspiriert hat und anführt, zur Student Advocate of the Year ernannt wurde. GLSEN unterstützt SchülervertreterInnen wie Elle und stellt Ressourcen zur Verfügung, die ihnen helfen, ihre Gemeinschaft zu verändern, durch ein Gespräch nach dem anderen. 

“Die Pride-Saison ist eine Zeit, in der es sich sicherer anfühlt, authentisch zu sein. Es ist die ideale Welt, in der man in der Lage ist, sicher zu sein, sich selbst sein kann und auf sich aufmerksam kann.”

Diese Arbeit ist besonders im Pride-Monat Juni wichtig. Normalerweise eine Zeit von Paraden und Demonstrationen, des Organisierens und der Fürsprache, von Festivals und Zusammenkünften – doch auch Pride-Veranstaltungen sind an vielen Orten wegen der andauernden COVID-19-Pandemie abgesagt worden. Aber die Arbeit von FürsprecherInnen wie Elle hört damit nicht auf – sie haben sich verändert, um einem wichtigen Bedarf gerecht zu werden. 

Werbung

“Die Pride-Saison ist eine Zeit, in der es sich sicherer anfühlt, authentisch zu sein. Es ist die ideale Welt, in der man in der Lage ist, sicher zu sein, sich selbst sein kann und auf sich aufmerksam kann”, sagt Elle. “Ich denke, dass alle, die mit LGBTQ-Organisationen zu tun haben, eine großartige Arbeit geleistet haben, indem sie unsere Programme und Kontaktaufnahme auf ein virtuelles Format umgestellt haben. Wir wollen unsere Dynamik aufrechterhalten und sicherstellen, dass jeder Zugang zu Ressourcen hat, so wie es auch vor Beginn von COVID der Fall gewesen wäre.”

GLSEN ist nur eine der Organisationen, deren Arbeit Apple im Namen der LGBTQ-Community mit seiner jährlichen Kollektion von Armbändern und Zifferblättern der Apple Watch Pride Edition direkt unterstützt. Apple möchte den Nutzern nicht nur helfen, die Pride-Bewegung in ihrem eigenen Leben zu feiern, sondern unterstützt auch direkt die Arbeit von Organisationen wie GLSEN und FürsprecherInnen wie Elle. 

Zum diesjährigen, einzigartig kunstvoll gestalteten Pride Edition Sportarmband kommt erstmals das neue Apple Watch Nike Pride Edition Sportarmband hinzu. Beide sind ab heute auf apple.com, in der Apple Store App und den Apple Stores erhältlich und passen hervorragend zu den neuen Pride Zifferblättern, die in Kürze als Teil von watchOS 6.2.5 verfügbar sein werden.

Apple und Nike sind stolz darauf, die LGBTQ-Organisationen bei ihren Bemühungen zu unterstützen, die weltweit wichtige Fürsprachearbeit leisten und beim Aufbau von Communities helfen. Darunter sind Organisationen wie GLSEN, PFLAG, The Trevor Project, Gender Spectrum, The National Center for Transgender Equality oder ILGA World, die mehr als 1.500 Mitgliedsorganisationen in über 150 Ländern und Regionen vereinen. 

Share Button
Oliver Giertz
Website | + Beiträge

Oliver Giertz ist ein digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung mit Apple Produkten. Seit über 10 Jahren bewegt er sich schon in der Apple Szene und hat schon vielen Klienten bei den kleinen und großen Sorgen unterstützt.
Wenn auch du Fragen oder Probleme hast, dann buche direkt einen kostenlosen Telefontermin!
Oliver ist auch bei Twitter, Facebook und Instagram zu finden.
PayPal Kaffeespende

Werbung

Schreibe einen Kommentar