fbpx

macOS Big Sur

Share Button

Als Mitglied im Apple Developer Program konnte ich auf meinem Mac Pro macOS Big Sur installieren. Einfach war dies leider nicht, weil die Installation gute 50 GB Platz braucht was bei einem 128 GB Modell recht sportlich ist. Ich habe versucht meine Platte aufzuräumen doch immer noch waren einige GB reserviert, an die ich beim besten Willen nicht rangekommen bin. Mit Clean My Mac habe ich es dann irgendwie geschafft, den reservierten Platz vom System freizuschaufeln und konnte dann macOS Big Sur installieren.

Ich habe von vielen gehört, dass die Installation über 3 Stunden gedauert hat, bei mir war dies definitiv kürzer, wobei ich nicht auf die Uhr geschaut habe.

Der erste Eindruck vom neuen macOS macht einen coolen, aufgeräumten Eindruck. Die Updates von Apple tragen wohl intern den Namen „Widget – Widget“. Überall finden wir die alten, aufgefrischten Widgets, auf dem iPhone, dem iPad und nun auch auf dem Mac im Dock. Ich selbst bin kein Freund davon, habe die noch nie auf dem Mac genutzt, habe ne wirklich einen Mehrwert davon getragen.

Werbung

Ich freue mich ehrlich gesagt auf das Release im Herbst, das neue System ist aufgeräumter, ordentlicher und gefühlt auch schneller. Es wurde viel im Hintergrund gearbeitet, so das man noch lieber den Mac als eine Windows Kiste nutzen möchte.

Share Button
Werbung

Schreibe einen Kommentar