Wenn Worte nicht ausreichen, finden Lehrer mit dem iPad eine gemeinsame Sprache.

Eine Stimme ruft „Sabah-ul-khair“ und ein motivierter Chor erwidert die Begrüßung.  Zu Beginn jeder Sprachunterrichtsstunde an der Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule in Düsseldorf bittet Lehrer Nick Kyriakidis einen anderen Schüler „Guten Morgen“ in seiner Muttersprache zu sagen. An diesem Morgen, wie es in diesen Tagen am häufigsten der Fall ist, ist dies in Arabisch. Die Vielfalt dieses Klassenzimmers …

WeiterlesenWenn Worte nicht ausreichen, finden Lehrer mit dem iPad eine gemeinsame Sprache.